Seelentanz
 

Systemischer Aufstellungsnachmittag für Frauen am 04.04.2020

Termin:   04. April 2020 – Samstag
                von 15.00 bis ca. 18.00 Uhr
Preis:      € 50,- Frühbucher (4 Wochen vor dem Event, bis 07.03.2020)

               € 60,- regulär
Ort:         coaching in-tension in Volksdorf

Die systemische Aufstellungsarbeit, geprägt durch die Ordnungen von Bert Hellinger, ist ein wundervolles, mächtiges Mittel für die eigenen Bewusstwerdungs- und Heilungsprozesse. Sie dient dem Aufdecken, Erkennen, Fühlen und Auflösen von Dynamiken, Verstrickungen und Prägungen im eigenen (Familien-)System ebenso, wie in der Arbeit mit Schock und Trauma. Wir schauen auf die großen und kleinen Wunden, die wir alle in uns tragen.

An diesem besonderen Tag öffnen wir den Raum für die Themen, die speziell im Bezug zu unswerem Frau-sein stehen - Weiblichkeit, Sexualität, Beziehung, Mutter-sein, Nachwirkungen des Patriarchats, ... Im geschützten Kreis der Frauen hast Du den Raum, Dich frei und offen zu zeigen.

Die Teilnahme an einer Gruppen-Aufstellung verpflichtet nicht dazu, ein eigenes Thema aufzustellen, und auch eine Stellvertreter-Rolle ist freiwillig und darf abgelehnt werden. Aufstellungen in der Gruppe sind gleichermaßen heilsam für jeden Teilnehmer. Lass Dich bewegen...

Wir starten um 14.00 Uhr und beenden unseren Kreis gegen 17.00 Uhr. Bitte bringt nach Möglichkeit einen Zeitreserve mit, da sich diese individuelle Arbeit  vorab nicht exakt planen lässt. Das Ende ist abhängig von den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Wir beginnen mit einer Einführung in die Aufstellungsarbeit gefolgt von einer Meditation und Wahrnehmungsübung zum Ankommen, bevor wir mit den Aufstellungen beginnen.

Bitte bringt Euch Hausschuhe oder warme Socken und Getränke mit!